Schnaitheim / pol Am Donnerstag musst die Schnaitheimer Starße wegen größeren Verunreinigungen vorübergehend gesperrt werden.

Der Betreiber eines Gastronomiebetriebes in der Schnaitheimer Straße stellte am Donnerstag eine Tonne mit Altfett/-Öl vor seiner Gaststätte ab. Die Tonne sollte am Donnerstag durch ein Entsorgungsunternehmen geleert werden. Laut Polizei warf vermutlich ein Unbekannter am Donnerstagvormittag die Tonne um. Der Inhalt entleerte sich.

Vorbeifahrender Fahrzeugverkehr verteilte das Fett daraufhin weiter im Bereich der Schnaitheimer Straße und im Bereich der Wilhelmstraße. Durch eine Spezialfirma wurde die Fahrbahn vom Fett gereinigt.

Dadurch musste die Schnaitheimer Straße vorübergehend gesperrt werden.