Kreis Heidenheim / hz Essen ist mehr als Kalorienaufnahme: Die neue Sommerserie der Heidenheimer Zeitung dreht sich rund um die lokalen Aspekte des Genießens. Was die Leser erwartet:

Essen ist ein emotionales Thema: Es ist mit Liebe und Fürsorge verbunden, mit Gemeinschaft und Genuss, und manchmal auch mit Ekel und Widerwillen. Auf jeden Fall ist Essen mehr als nur lebensnotwendige Kalorienaufnahme.

In der großen Sommerserie „Essen, Leben, Genießen“ geht es um all die lokalen Aspekte, die mit dem Thema verbunden sind. In Interviews, Reportagen und Features stellt die Redaktion lokale Köche, Lebensmittelproduzenten und Genießer vor, die sich mit dem Thema Essen beschäftigen.

Was die Leser erwartet

Die Bandbreite reicht von einem Interview mit dem Sternekoch Andreas Widmann in Zang bis zu einer Reportage über Nachtschwärmer, die es in Fast-Food-Restaurants zieht. Eine Familie, die Kesselgulasch kocht, kommt ebenso vor wie Heidenheimer Schokosekt. Wir erzählen die Geschichte des Biers im Landkreis Heidenheim und berichten, was Dirigent Marcus Bosch vor Auftritten isst. Auch die Fragen, warum Essen dick macht und welche Ernährung für Sportler geeignet ist, sollen beantwortet werden. Und auch lokale Lebensmittel und ihre Herstellung werden zum Thema gemacht, beispielsweise Honig, Lamm, Linsen und Fische.

Der Auftakt

Zum Auftakt der Sommerserie „Essen, Leben, Genießen“ war die HZ zu Gast bei Sternekoch Andreas Widmann. Warum regionales kochen ein politisches Statement ist, ob er mit dem Stern eine Lizenz zum Gelddrucken gewonnen hat und was er zu Hause für die Kinder zubereitet: Darüber spricht Andreas Widmann aus Zang im Interview.

Zum Auftakt der Sommerserie „Essen,Leben, Genießen“ war die HZ zu Gast bei Sternekoch Andreas Widmann: Warum regionales Kochen ein politisches Statement ist, ob er mit dem Stern eine Lizenz zum Gelddrucken gewonnen hat und was er zu Hause für die Kinder zubereitet: Darüber spricht Andreas Widmann aus Zang im Interview.

Im nächsten Beitrag geht es um eine Herbrechtinger Familie, deren Spezialität ungarisches Kesselgulasch ist.

Regionale Köstlichkeiten genießen

Damit unsere Leser die Sommerserie so richtig genießen können, gibt es eine ganz besondere Aktion: Drei Monate die gedruckte Ausgabe der Heidenheimer Zeitung lesen und einen Korb voller Köstlichkeiten im Wert von 50 Euro kostenlos dazu bekommen. Alle Informationen gibt es hier: Essen, Leben, Genießen.