In der Herbrechtinger Brückenstraße kam es in der Nacht auf Dienstag zu mehreren Diebstählen, bei denen die Einbrecher brachial vorgingen. Der erste Diebstahl ereignete sich gegen 0.30 Uhr. Drei Unbekannte warfen dabei laut Polizei den Deckel eines Kanals in das Fenster eines Geschäfts an der Brückenstraße. Anschließend holten die Täter drei Fahrräder aus dem Verkaufsraum. Mit den Rädern flüchteten die Täter in Richtung Lange Straße.

Die Polizei Herbrechtingen nahm die Ermittlungen auf und sicherte Spuren. Die Beamten schätzen den Sachschaden am Haus auf etwa 2.000 Euro.

Der zweite Diebstahl ereignete sich in den Folgestunden, zwischen 1.30 Uhr und 6.30 Uhr. Auch bei diesem Einbruch waren drei Unbekannte zugange, diesmal in der Bleiche.

Dort schlugen sie laut Polizei mehrere Fenster eines Betriebes ein und gelangten so in das Innere. Die Täter durchsuchten die Innenräume nach Brauchbarem und fanden eine Kasse mit Geld, die sie mitgehen ließen. Auch in diesem Fall ermittelt nun die Polizei Herbrechtingen. Die Beamten prüfen nun, ob es sich bei beiden Vorfällen um die gleichen Täter handeln könnte. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 07322/96530 zu melden.

Hier weitere Polizeimeldungen aus der Region Heidenheim.