Heidneheim/Nattheim / pol Gleich zweimal in einer Nacht haben Diebe zugeschlagen, die es auf Tresore abgesehen hatten.

Bei einem Gebäude in der Wilhelmstraße in Heidenheim schlugen Unbekannte in der Nacht auf Donnerstag ein Oberlicht ein. So gelangten sie ins Innere. Dort brachen sie Türen auf entfernten gewaltsam einen Tresor mit Geld. Den machten sie zu ihrer Beute und flüchteten. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf 2.000 Euro.

In der selben Nacht kamen in Nattheim Unbekannte durch ein Fenster. Das hatten sie an einem Gebäude in der Jahnstraße aufgehebelt. Im Inneren fanden sie Geld und einen Tresor. Den öffneten sie mit einem Winkelschleifer.

Den Inhalt ließen sie zurück. Geld hatten sie in dem Tresor nicht gefunden. Der Sachschaden dürfte bei mehreren Tausend Euro liegen.

In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und die Spuren gesichert. Zeugenhinweise bitte unter der Telefon-Nr. 07321/3220 an das Polizeirevier Heidenheim.