Von Montag bis Freitag aktualisiert das Landgesundheitsamt Baden-Württemberg die aktuellen Corona-Zahlen für den Landkreis Heidenheim.

In einer Infografik fassen wir hier ein Mal in der Woche für Sie zusammen, wie sich die Corona-Zahlen im Landkreis Heidenheim entwickeln und wie es in Sachen Inzidenz aussieht.

Entwicklung der Corona-Zahlen im Landkreis Heidenheim

Am Mittwoch, 23. November 2022, meldete das baden-württembergische Landesgesundheitsamt, dass es seit Beginn der Pandemie 61.498 Corona-Fälle im Landkreis Heidenheim gab. Seit Mittwoch, 16. November, haben sich insgesamt 112 Personen neu mit Corona infiziert.

Laut dem baden-württembergischen Landesgesundheitsamt beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Heidenheim am Mittwoch, 23. November, damit 72,2. Am 16. November lag die Inzidenz noch bei 156,4.

Corona-Zahlen in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg liegt die Inzidenz am Mittwoch, 23. November, bei 133,1. Vor einer Woche lag der Wert in Baden-Württemberg bei 155,1.

350 Personen aus dem Landkreis Heidenheim sind seit dem ersten Corona-Fall im März 2020 im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gestorben.

Hier gibt es weitere Informationen rund um das Coronavirus im Landkreis Heidenheim und in der Region.

Maskenpflicht statt Isolation: Das gilt ab Mittwoch, 16. November, für Infizierte

Ab Mittwoch, 16. November, gilt die Isolationspflicht für Corona-Infizierte in Baden-Württemberg nicht mehr. Stattdessen gilt nun eine Maskenpflicht außerhalb der eigenen Wohnung. Hier die genaue Regelung:

Nichts mehr verpassen mit den HZ-Newslettern

Hier mit wenigen Klicks für die kostenlosen Newsletter der Heidenheimer Zeitung anmelden:

Immer informiert mit den HZ-Newslettern - jetzt kostenlos anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.