Von Montag bis Freitag aktualisiert das Landgesundheitsamt Baden-Württemberg die aktuellen Corona-Zahlen für den Landkreis Heidenheim.

In einer Infografik fassen wir hier ein Mal in der Woche für Sie zusammen, wie sich die Corona-Zahlen im Landkreis Heidenheim entwickeln und wie es in Sachen Inzidenz aussieht.

Entwicklung der Corona-Zahlen im Landkreis Heidenheim

Am Mittwoch, 1. Juni 2022, meldete das baden-württembergische Landesgesundheitsamt, dass es seit Beginn der Pandemie 47.409 Corona-Fälle im Landkreis Heidenheim gab.

Seit Mittwoch, 25. Mai, haben sich insgesamt 258 Personen neu mit Corona infiziert.

Laut dem baden-württembergischen Landgesundheitsamt beträgt die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Heidenheim am Mittwoch, 1. Juni, damit 169,4 und ist damit im Verlauf der Woche gesunken: Am 25. Mai betrug die Inzidenz noch 210,8.

Baden-Württembergweit liegt die Inzidenz am Mittwoch, 1. Juni, bei 178,5.

300 Personen aus dem Landkreis Heidenheim sind seit dem ersten Corona-Fall im März 2020 im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion gestorben.

Hier gibt es weitere Informationen rund um das Coronavirus im Landkreis Heidenheim und in der Region.