Nach der Schließung des Impfstützpunktes in den Heidenheimer Schloss Arkaden gibt es ab Freitag, 1. Juli, die Möglichkeit, sich an zwei Tagen in der Woche auf dem Eugen-Jaekle-Platz impfen zu lassen.

Die Corona-Impfstation hat zukünftig immer freitags und samstags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Angeboten werden die Impfstoffe von Biontech und Moderna für Erst-, Zweit- und Auffrischimpfungen (Booster) sowie Erst- und Zweitimpfungen mit Novavax.

Zu den Impfaktionen müssen lediglich der Personalausweis und – wenn vorhanden – die Gesundheitskarte und der Impfpass mitgebracht werden.

Zudem wird darum gebeten, die notwendigen Dokumente (Einwilligungserklärung und Aufklärungsmerkblatt) wenn möglich schon vorab unterschrieben zu den Impfaktionen mitzubringen. Die Dokumente sind auf der Corona-Homepage des Landkreises Heidenheim unter www.info-corona-lrahdh.de/impfen zu finden. Auf dieser Seite sind auch sämtliche Impfmöglichkeiten im Landkreis Heidenheim aufgeführt.