Acht weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Coronavirus meldete das Landratsamt am Freitag, 4. Dezember.

Verstorben sind sechs Frauen und zwei Männer, die alle über 80 Jahre alt waren. Damit sind im Landkreis bisher 72 Menschen an Corona gestorben.

Außerdem wurden am Freitag 31 neue Infektionen gemeldet, so dass die Gesamtzahl der Fälle auf 1934 stieg, 372 davon sind aktiv. Die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 167,8.

Hier weitere Daten und Zahlen zur Corona-Pandemie im Kreis Heidenheim:

Kreis Heidenheim