Sie nennen sich Bürger für Freiheit und Frieden sowie Mit- und Querdenker und stellen die Corona-Maßnahmen in Frage. Ihren Standpunkt öffentlich machen sie bei einer weiteren Demonstration mit Kundgebung am Samstag, 17. Oktober, 11 Uhr in der George-Levillain-Anlage unter der Überschrift „Pressefreiheit im Kontext zur Menschenwürde“. Hauptredner ist Dr. Daniel Langhans, Unternehmens- und Verkaufsberater aus Ulm, der von Beginn an bei Anti-Corona-Demos auftritt.

Corona-Demo gegen Beschränkungen in Heidenheim Warum Maskengegner bei ihrer Kritik bleiben

Heidenheim