Heidenheim / pm Am Samstag, 15. Dezember findet in Heidenheim wieder die lange Einkaufsnacht statt.

Weihnachten rückt näher, und für die bis dahin verbleibenden Tage hat sich der Heidenheimer Dienstleistungs- und Handelsverein (HDH) einiges einfallen lassen. So ist die Hintere Gasse vom 13. bis 16. Dezember Schauplatz eines Weihnachtsmarkts. Geöffnet hat er am Donnerstag und Freitag jeweils von 10 bis 21 Uhr, am Samstag von 10 bis 24 Uhr, am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Bis Mitternacht geöffnet

Bei der langen Einkaufsnacht am Samstag, 15. Dezember, haben die Geschäfte bis Mitternacht geöffnet. Besonders angestrahlt präsentieren sich an diesem Abend das Elmar-Doch-Haus und die Bäume in der Fußgängerzone und entlang der Straße Am Wedelgraben. Für die Kunden stehen 2500 Parkplätze zur Verfügung. Der Voith-Parkplatz an der Erchenstraße kann gratis genutzt werden.

Derweil gibt es von Samstag, 7. bis Montag, 16. Dezember, in der südlichen Hauptstraße eine lebendige Krippe mit Schafen.

Das war die lange Einkaufsnacht 2017