Die bisherigen Einschränkungen im Zugverkehr der SWEG auf der Brenzbahn, die montags bis freitags bis zunächst 19. August 2022 gelten, müssen noch einmal um zwei Tage verlängert werden, teilt die SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-GmbH mit. Sie gelten identisch in der nächsten Woche am Montag und Dienstag, 22. und 23. August 2022. Grund für die Einschränkungen im SWEG-Zugverkehr sind nach wie vor andauernde Störungen an der Schieneninfrastruktur, vor allem im Bahnhof Unterelchingen.

Welche Änderungen gelten:

Da der DB-Zug 17389 von Aalen (Abfahrt: 5.53 Uhr) nach Ulm (Ankunft: 6.58 Uhr) verkehrt, muss die SWEG-Zugfahrt 26509 (Abfahrt Langenau 7.03 Uhr, Ankunft Ulm 7.23 Uhr) weiterhin ausfallen. Alle RE der SWEG halten montags bis freitags zwischen 6.30 und 21 Uhr in Oberelchingen, Unterelchingen und Ulm-Ost als Bedarfshalt. Fahrgäste müssen ihren Haltewunsch durch Drücken der Haltetaste bekunden

Es ist geplant, von Mittwoch, 24. August 2022, an wieder nach dem regulären Normalfahrplan zu fahren. Dennoch kann es aufgrund von Langsamfahrstellen zu kleineren Einschränkungen und Ausfällen kommen.

Verkehr im Landkreis Heidenheim: Hier für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.