Am Tag des offenen Denkmals gab es auch im Landkreis Heidenheim einiges zu entdecken: Einige Sehenswürdigkeiten öffneten ihre Türe und zeigten sich von einer besonderen Seite.

Hier gibt es die Bilder vom Tag des offenen Denkmals im Landkreis Heidenheim zum Durchklicken.

Natürlich durfte die Kaltenburg bei Hürben beim Tag des offenen Denkmals im Landkreis Heidenheim nicht fehlen: Es gab Burgführungen und Vorführungen einer

Tag des offenen Denkmals auf der Kaltenburg bei Hürben

Bildergalerie Tag des offenen Denkmals auf der Kaltenburg bei Hürben

Hirschwirtskeller? Sagt den meisten nichts. Heute ist der ehemalige Bierkeller an der Heldenfinger Straße in Gerstetten ein Fledermausquartier. Beim Tag des offenen Denkmals war er für Besucher geöffnet:

Tag des offenen Denkmals im Hirschwirtskeller in Gerstetten

Bildergalerie Tag des offenen Denkmals im Hirschwirtskeller in Gerstetten

Bei der Menge und der Vielfalt der Angebote am Tag des offenen Denkmals waren die Königsbronner ganz vorne mit dabei: Der Flammofen, die Feilenschleiferei, das Kannenmusuem und die Hausbrauerei hatten am Sonntag geöffnet.

Tag des offenen Denkmals in Königsbronn mit geöffnetem Flammofen, Feilenschleiferei, Hausbrauerei und Kannenmuseum

Bildergalerie Tag des offenen Denkmals in Königsbronn mit geöffnetem Flammofen, Feilenschleiferei, Hausbrauerei und Kannenmuseum

Zug-Fans kamen bei den Mitgliedern der Härtsfeld-Museumsbahn auf ihre Kosten, die am Sonntag den historischen Bahnhof in Dischingen öffneten.

Tag des offenen Denkmals im historischen Bahnhof in Dischingen

Bildergalerie Tag des offenen Denkmals im historischen Bahnhof in Dischingen

Längst nicht zum ersten Mal war Schloss Brenz beim Tag des offenen Denkmals dabei: Dieses Mal konnten Besucherinnen und Besucher beispielsweise dabei zusehen, wie Hirschgulden geprägt wurden.

Tag des offenen Denkmals auf Schloss Brenz

Bildergalerie Tag des offenen Denkmals auf Schloss Brenz

Nichts mehr verpassen rund ums (R)ausgehen im Landkreis Heidenheim

Mit dem HZ-Newsletter immer informiert bleiben, welche Veranstaltungen stattfinden, welche neuen Restaurants eröffnen und was man in der Region Heidenheim unternehmen kann. Hier mit wenigen Klicks kostenlos anmelden:

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.