Knapp 3000 Menschen haben in der vergangenen Woche eines der zahlreichen Impfangeboten im Landkreis Heidenheim angenommen. Genauer gesagt: 2989 Menschen ließen sich vom 10. bis 16. Januar 2022 gegen Corona impfen, so das Heidenheimer Landratsamt.

Darunter zählen sowohl alle Angebote des Landkreises in den Städten und Gemeinden als auch die dauerhaften Impfangebote des Mobilen Impfteams aus Ulm.

1123 Menschen ließen sich dabei bei mobilen Impfaktionen des Landkreises Heidenheim impfen.

1218 Impfungen wurden in den Schloss Arkaden Heidenheim (MIT Ulm + Landkreis), 622 Impfungen in der Walter-Schmid-Halle in Giengen (MIT Ulm) und 26 Impfungen am Sonntag beim DRK Heidenheim (MIT Ulm) verabreicht.

427 Corona-Impfungen pro Tag

Aus allen Impfungen ergibt sich bei sieben Betriebstagen ein Schnitt von 427 Corona-Impfungen pro Tag. Angeboten wurden bei allen Aktionen sowohl Erst-, Zweit- als auch Auffrischimpfungen (Booster).

Landkreis Heidenheim