Das Heidenheimer Klinikum hat im Corona-Jahr 2020 einen finanziellen Verlust von rund 2, 64 Millionen Euro gemacht. Der Kreistag hat am Montag beschlossen, dass dieser Jahresfehlbetrag im aktuellen Geschäftsjahr aus der Kapitalrücklage des Klinikums entnommen werden soll. Die Kapitalrücklage des...