Heidenheim / hz Der Überweg beim Schnaitheimer Bahnhof kann nicht mehr genutzt werden.

Der Steg über die Gleise beim Schnaitheimer Bahnhof darf nicht mehr benutzt werden. Bei einer der regelmäßigen Untersuchungen wurden an einer frei tragenden Ecke so starke Rostschäden festgestellt, dass die Stadt das Betreten untersagt hat.

Sie muss jetzt den Abbruch des Stegs ausschreiben, den das Eisenbahn-Bundesamt als zuständige Behörde zu genehmigen hat.

Für den Neubau, der ebenfalls noch nicht ausgeschrieben ist, gibt es bereits einen Bauplan mit Leistungsverzeichnis. Über den Nachtragshaushalt 2019 sollen die erhöhten Kosten bereitgestellt werden.