Heidenheim / Karin Fuchs Spätestens im Jahr 2022 will die Arbeiterwohlfahrt an der Liststraße in Heidenheim ein neues Seniorenheim eröffnen. Gleichzeitig soll das Eugen-Loderer-Zentrum vorübergehend für einen Umbau geschlossen werden. An Bauvorhaben mangelt es dem Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Heidenheim zurzeit nicht. An der Neuffenstraße befindet sich der Neubau eines neuen Awo-Zentrums in der Fertigstellung. Einziehen wird dort noch im Sommer die Werkstatt für psychisch Kranke, ebenso wird hier die neue...