August 2011: Die Schauspielerin Jutta Kammann steht vor einem Haus an der Ernst-Degeler-Straße. In den letzten Kriegsjahren waren ihre Mutter Rose und ihre Schwester Gisela dort auf der Flucht vor den Düsseldorf treffenden Bomben alliierter Flugzeuge wie etliche andere Familien einquartiert...