Heidenheim / hz Die Feuerwehr Nattheim löschte am Dienstagmittag ein brennendes Fahrzeug an der Autobahnausfahrt Heidenheim/Nattheim.

Die Feuerwehr Nattheim war am Dienstagmittag gegen 12.30 Uhr an der A7 im Einsatz. Dort hatte ein Pkw auf Höhe der Autobahnausfahrt Heidenheim/Nattheim in Fahrtrichtung Würzburg Feuer gefangen.

Der Fahrer des Pkw, der auf der A7 unterwegs war, konnte laut ersten Informationen von der Einsatzstelle das Fahrzeug an der Autobahnabfahrt noch rechtzeitig abstellen und verlassen, bevor das Fahrzeug zu brennen begann.

Die Autobahnabfahrt und die Autobahnauffahrt Heidenheim/Nattheim in Fahrtrichtung Würzburg waren während der Löscharbeiten voll gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.