Gegen 18.30 Uhr kam es am Mittwochabend in Heidenheim in der Georg-Beutler-Straße zu einem Brand: Wie die Feuerwehr mitteilte, quoll beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits dichter Rauch aus einer Garage, die direkt an ein Wohngebäude grenzt.

In der Garage brannte laut angaben der Polizei ein Pkw. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen von der Garage auf das Haus verhindern und die Flammen in rund 45 Minuten löschen.

60.000 Euro Schaden

Wie es zu dem Brand in der Garage kommen konnte, ist laut Polizei derzeit noch unklar. Die Beamten der Heidenheimer Polizei haben nun die Ermittlungen nach der Brandursache aufgenommen. Den entstandenen Sachschaden an Pkw und Garage schätzt die Polizei auf rund 60.000 Euro.