Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie haben viele in den vergangenen Wochen die Natur für sich entdeckt. Die meisten zieht es dabei im Landkreis Heidenheim an die bekannten Ziele – etwa ins Eselsburger Tal, ins Wental oder an den Itzelberger See.

Doch in der Heidenheimer Brenzregion gibt es noch vieles mehr zu entdecken. Hier gibt es einige Ausflugstipps, wo man sich auch abseits der vielbesuchten Ziele draußen – auf einsamen Wegen – bewegen und dabei die vielfältigen Besonderheiten der Natur und Kultur im Landkreis Heidenheim entdecken kann.

Gerade für diejenigen, die in diesem Jahr Urlaub Zuhause machen, lohnt es sich, die Heimat abseits der ausgetretenen Pfade zu entdecken.

Urmeer-Erlebnis und Eisebahnromantik

Die Gerstetter Alb war vor 150 Millionen Jahren etwa das, was die Karibik heute ist. Bei einer 20 Kilometer langen Radtour vom Gerstetter Bahnhof bis nach Amstetten kann man die zu Stein gewordenen Korallen und Meerestiere im Museum bewundern und bei der Tour entlang der Bahngleise richtige Eisenbahnromantik erleben.

Hier die Details:

Auf den Spuren der Eiszeitjäger

Mit dem Lonetal und den dortigen Höhlen hat der Landkreis Heidenheim echtes Weltkulturerbe zu bieten: Bereits vor 40 000 Jahren beschäftigten sich die Eiszeitjäger mit Kunst. Sie schufen den Löwenmensch, schnitzten Vogelherdpferdchen und Mammuts aus Mammutelfenbein – allesamt mit zu den ältesten derzeit bekannten Kunstwerken der Menschheitsgeschichte zählend.

Auf dem zwölf Kilometer langen Neandertalerweg kann man das „Höhlenreich“ Lonetal entdecken und dabei auf den Spuren der Eiszeitjäger die Höhlen erkunden.

Hier die Details zur Wanderung:

Erlebnistour durchs untere Brenztal

Wer gerne auf einsamen Wegen geht, für den ist die Erlebniswanderung durchs Untere Brenztal bei Hermaringen genau das Richtige.

Die Albschäfer-Zeitspur „Brenztalblick“ ist etwa 15 Kilometer lang. Sie führt von Hermaringen über Bergenweiler, Sontheim und oberhalb der Baustelle an der B 492 zurück nach Hermaringen. Entspannte Pausen an der renaturierten Brenz, weite Ausblicke ins Brenztal und sogar bis ins Donautal sowie ein Besuch des Brenzer Schlosses sind im Tagesprogramm inbegriffen.

Hier gibt’s die Details zur Tour:

►Weitere Ausflugstipps im Landkreis Heidenheim und der Brenzregion.