Heidenheim / HZ Elf Gesellschafter lassen ein Windrad in Gnannenweiler bauen. Die Erlöse aus der alternativen Energieerzeugung sollen jedoch den Heidenheimern zu Gute kommen. Das steckt dahinter: Nach bald sieben Jahren Vorbereitungszeit wird diesen Sommer mit dem Bau eines Windrades in Gnannenweiler begonnen, dessen Überschüsse gemeinnützigen Zwecken zugutekommen soll. Die Idee sei einfach, erläutert Erwin Schweizer, Projektierer und Mitinitiator der Initiative: Wenn nach Errichtung...