Das Leben kennt keine Pause, wer kennt das nicht. Der Alltag zerrt in alle Richtungen. Familie, Job, Sport, Ehrenamt, Freundeskreis, Angelo Bianco blieb oft zu wenig Zeit für Herzensangelegenheiten. Nun soll sich das ändern. Der 34-jährige Heidenheimer hat sich bei der RTL-Kuppelshow „Die Bachelorette“ beworben.

Gemeinsam mit 19 anderen Kandidaten will er um die Gunst der Stuttgarter Influencerin Melissa Damilia werben, die eine abgeschlossene Berufsausbildung als Drogistin vorweisen kann und es durch die Teilnahme an Shows wie „Kampf der Reality-Stars“ und „Love Island“ zu einer bescheidenen Berühmtheit gebracht hat. Los geht’s am Mittwoch, 14. Oktober um 20.15 Uhr. Dass der Heidenheimer Sozialpädagoge Fußballfan ist, ist in der Region kein Geheimnis. Von Berufswegen kümmert er sich im Rahmen der Jugendhilfe ums FCH-Fanprojekt in der Oststadt. Nach vielen aktiven Jahren auf dem Rasen ist der Mittelfeldspieler seit 2018 bei seinem Stammverein AC Milan im Vorstand tätig.

Auf der Internetseite des Fernsehsenders stellt sich Angelo Bianco als „Italo-Schwabe“ vor. Er habe zwei verschiedene Mentalitäten, die sich perfekt ergänzen würden, und komme schnell mit Menschen ins Gespräch. Vielen tollen Menschen sei er so über die Jahre begegnet: „Sie haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin.“

Wie stellt sich Angelo Bianco seine Traumfrau vor?

Wie er sich seine Traumfrau vorstellt? In einem kurzen Vorstellungs-Video verzichtet er auf eine detaillierte Beschreibung und wünscht sich stattdessen, dass bei seiner künftigen Herzensdame Charakter und Aussehen „im Einklang“ sind. Im Vorfeld der Ausstrahlung der Sendung hat er einige Fragen beantwortet:

Angelo, die Bachelorette lebt in Stuttgart. Würdest Du der Liebe wegen deiner Heimat Heidenheim den Rücken kehren?


Angelo Bianco: Für die Liebe umzuziehen wäre definitiv eine Option für mich, allerdings müsste für diesen großen Schritt alles passen. Stuttgart ist ja aber auch nicht so weit weg von der Heimat.“

Wie stellst Du Dir Deine Zukunft vor? Spielen Hochzeit und Kinder eine Rolle?

Da ich ein sehr familiärer Mensch bin, ist es definitiv ein großer Wunsch von mir, den „klassischen“ Weg zu gehen und tatsächlich eine Familie zu gründen und zu heiraten.

Das Gefühl von Liebeskummer kennt jeder von uns. Schlägt Dein Herz schneller beim Gedanken daran, dass Du bei der Nacht der Rosen leer ausgehen könntest?

Es ist schon ein sehr ungutes Gefühl daran zu denken, leer auszugehen. Momentan möchte ich mich jedoch gar nicht damit beschäftigen, sondern daran glauben, in ihr die große Liebe zu finden.

Von heute auf morgen im Scheinwerferlicht: Wie fühlt sich das große Interesse an Deiner Person an?

Das Interesse war von Minute eins an sehr groß, wobei ich mich hier auch sehr bei allen Menschen in meinem Umfeld und generell in meiner Heimatstadt bedanken möchte, die mir durchweg ein sehr positives Feedback gegeben haben. Ich denke auch, dass genau das Heidenheim auszeichnet: Man unterstützt sich gegenseitig und ist stolz, den Namen der Stadt in Verbindung mit Personen über die Stadtgrenzen hinaus zu hören. Ich freue mich weiterhin über jede Art von Feedback und Unterstützung.

Heidenheim

Eine junge Frau                    und 20 Männer


Die Bachelorette (englisch für Junggesellin) ist eine RTL-Fernsehshow. Darin soll eine junge Frau einen Lebenspartner finden. Die erste Staffel wurde 2004 ausgestrahlt. Ab dem 14. Oktober wird die siebte Staffel ausgestrahlt. In insgesamt acht Folgen à 120 Minuten soll sich die Bachelorette Melissa Damilia für einen von 20 Kandidaten entscheiden.

Die Sendung lehnt sich an das amerikanische Format „The Bachelorette“ bei ABC an, das 2003 erstmals produziert wurde.