Kurz nach 19 Uhr war die 71-Jährige mit ihrem Renault in der Steinwiesenstraße unterwegs. Hier habe sie die Sonne geblendet, berichtete die Frau später der Polizei. Deshalb sei sie mit dem Wagen nach links gekommen.

Dort rutschte der Kleinwagen in den Graben und blieb im Wasser liegen. Die Seniorin überstand den Unfall unverletzt. Die Feuerwehr sorgte dafür, dass das Auto nicht weiter abrutschte und die 71-Jährige aus dem Fahrzeug kam.

Am Auto entstand nur geringer Schaden, berichtet die Polizei.