Giengen / pol Einen Mercedes-Fahrer mit überladenem Anhänger zog die Polizei am Dienstag bei Giengen aus dem Verkehr.

Gegen 15.30 Uhr fiel einer Polizeistreife ein Mercedes mit Anhänger auf. Der mit Steinen und Split beladene Anhänger hatte plattgedrückte Reifen und schaukelte leicht.

Bei einer Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Anhänger eine zulässige Gesamtmasse von 600 Kilogramm hatte. Tatsächlich war der Anhänger um 980 Kilogramm überladen.

Der Mann musste den Anhänger stehen lassen und sieht nun einer Anzeige entgegen.