In der Bahnhofstraße in Giengen haben bislang Unbekannte laut Polizei offenbar mehrere Verkehrszeichen aus ihrer Verankerung gerissen und verbogen. Die Verkehrszeichen warfen sie dann teilweise in die Brenz.

Ein Zeuge bemerkte die beschädigten Verkehrszeichen in Giengen und informierte daraufhin die Polizei.

Ersten Erkenntnissen der Polizei ereignete sich die Tat zwischen Freitag 18 Uhr und Montag 7.30 Uhr. Zurück blieb ein Schaden von knapp 1.000 Euro.

Das Polizeirevier Giengen (Telefon 07322.96530) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen die Hinweise zu den Verursachern geben können.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.