Der Unfall ereignete sich am Sonntagabend gegen 19 Uhr. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Mercedes-Kleinlaster von Bachhagel in Richtung Hohenmemmingen, so berichtet die Polizei.

Am Kreisverkehr der Landesstraße 1082 (Landesgrenze Baden-Württemberg - Bayern) sei er laut Polizei im Nebel zu schnell gefahren und habe dann den dortigen Kreisverkehr überfahren. Der Mercedes kam nach rechts von der Straße ab. In einem Wassergraben überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Radweg auf dem Dach zum Liegen.

Der Unfallverursacher und seine beiden 19-jährigen Mitfahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Alle drei waren zum Zeitpunkt des Unfalls nicht angeschnallt. Die drei Schwerverletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.