Eine 19-Jährige war am Mittwoch gegen 11 Uhr in der Heidenheimer Straße in Richtung Stadtmitte unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei klemmte an ihrem Peugeot-Roller der rechte Blinker kältebedingt.

Aus der Ferdinand-Porsche-Straße wollte eine Mercedes-Fahrerin in die Heidenheimer Straße abbiegen, so die Polizei. Die 48-Jährige sei wegen des Blinkers in der Annahme gewesen, dass die Rollerfahrerin abbiegen wird.

Als sie bemerkte, dass die Rollerfahrerin doch geradeaus weiterfährt, habe sie wieder angehalten. Zeitgleich wich die 19-Jährige aus und stürzte dabei.

Der Rettungsdienst brachte sie mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Polizei aus Giengen hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden am Roller beträgt etwa 300 Euro. Zu einer Berührung der Fahrzeuge kam es nicht.