Giengen / Marc Hosinner Die Figuren des 2013 verstorbenen Künstlers Braig an der Giengener Stadtmauer sind in die Jahre gekommen. Braigs ehemalige Schülerin Ulrike Häußler hat die Skulpturen im Park an der Stadtmauer restauriert. Geld, Macht und Gier sind in der Figur „Die versteinerte Gesellschaft“ vereint. Geschaffen hat sie der Künstler Helmut Braig. Nicht nur diese Skulptur, die den Turbo-Kapitalismus geißelt, ist seit 2004 zwischen Stadtmauer und Brenzufer zu sehen. Der Park ist unbestritten Stadtbild prägend...