Laut Pressesprecher Wolfgang Jürgens handelte es sich bei der Vermissten um eine 77-Jährige. Es wurde vermutet, dass die Seniorin zu Fuß im Bereich rund um oder in Hürben unterwegs war.

Im Einsatz waren DRK, Polizei, Suchhunde und ein Hubschrauber, um die Seniorin schnell zu finden. Dies gelang schließlich gegen 19 Uhr, die Frau wurde bei Niederstotzingen angetroffen, sie war unversehrt und wurde nach Hause gebracht.