Giengen / Dieter Reichl Keine Angst vor großen Zahlen: Die Stadt will in den kommenden 16 Jahren insgesamt 50 Millionen Euro in die Schulbauentwicklung in der Kernstadt investieren. Welche Schule als Erstes auf dem Programm steht. Stadträtin Elisabeth Diemer-Bosch brachte es auf den Punkt: In Sachen Schulbau stehe ein Bauzeitalter an, wie es in Giengen noch nie da gewesen ist. In der Tat: Angst vor großen Zahlen dürfen die Stadträte nicht haben angesichts dessen, was es zu finanzieren gilt: Vier Kernstadtschulen stehen...