Hohenmemmingen / pol Bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Hohenmemmingen wurde der Lenker eines Kleinkraftrads verletzt

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Kleinkraftrad in Hohenmemmingen wurde ein 17-Jähriger am Freitag verletzt, und anschließend in eine Klinik verbracht.

Gegen 19.40 Uhr befuhr ein 57-jähriger Fahrer eines Seat die Läutestraße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung mit der Raiffeisenstraße übersah er den vorfahrtsberechtigen 17-jährigen Lenker eines Kleinkraftrades, und es kam zum Zusammenstoß. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1500,- Euro.

Beamte des Verkehrskommissariats Heidenheim haben die Ermittlungen übernommen.