Herbrechtingen / pol Unnötiger Lärm in der Herbrechtinger Pfarrstraße zieht für einen 16-Jährigen eine Strafanzeige nach sich.

Ohne Führerschein ließ am Montag in Herbrechtingen ein 16-Jähriger den Motor eines Autos aufheulen. Gegen 14.15 Uhr soll der Jugendliche in der Pfarrstraße den Motor eines Seats gestartet haben. Danach ließ er den Motor laut Polizeiangaben mehrmals laut aufheulen, bevor er rückwärts vor.

Ein Polizist sprach den Mann wegen des unnötigen Lärms an. Dabei stellte der Beamte fest, dass der Fahrer erst 16 Jahre alt ist und folglich keinen Führerschein hat. Jetzt muss er mit einer Strafanzeige rechnen.