Nach dem Zweiten Weltkrieg kamen die Flüchtlinge und Vertriebenen, ab den 1960er-Jahren die sogenannten Gastarbeiter beispielsweise aus der Türkei, Italien, Spanien und in den 1990er-Jahren die Spätaussiedler aus der früheren Sowjetunion. Für all diese Menschen wurde Giengen neue Heimat. Die...