Giengen / Marc Hosinner Mit Umziehen kennt sich der Förderverein der Stadtbibliothek aus. Die neue Anlaufstelle an der Marktstraße im ehemaligen Jentschke-Gebäude ist die dritte Station. Und wohl wieder nur auf Zeit nutzbar. Regale aufbauen und gebrauchte Bücher einsortieren: Damit kennen sich die Mitglieder des Fördervereins der Stadtbibliothek schon ziemlich gut aus. Am Samstag, 24. Mai, wird bereits zum dritten Mal ein Laden eröffnet, in dem gebrauchte Bücher an den Mann gebracht werden sollen. Wie bisher auch,...