Giengen / pol Am Mittwoch verwüsteten Unbekannte ein Wohnhaus in der Hebrandstraße: Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten sie alles.

Am Mittwoch entdeckten die Bewohner eines Hauses in der Herbrandtstraße, dass bei ihnen eingebrochen wurde. Die Einbrecher hatten sich durch eine Kellertür Zugang zum Haus verschafft, indem sie diese aufbrachen.

Ob die Unbekannten in dem Haus jedoch überhaupt etwas gestohlen haben, ist derzeit noch unklar, meldet die Polizei. Die Bewohner müssen sich erst einen Überblick verschaffen, nachdem die Einbrecher alles durchwühlt haben.