Giengen / Dieter Reichl Die Nachfrage nach Führungen in der Höhle ist groß, ab dem Wochenende dürfen mehr Personen rein. Ab Juli gibt’s auch mehr Tische beim Höhlenhaus. Von Flaute keine Spur: die Saison in der Hürbener Höhlenerlebniswelt ist in Schwung gekommen und nimmt weiter Fahrt auf. Das gilt für das Kernstück, die Charlottenhöhle, aber ebenso für das Erlebnismuseum Höhlenschauland und den Besuchermagneten Höhlenhaus.Natürlich steht der Betrieb dort...