Die Musiker von Tonic vereinen die Vorzüge einer authentischen Rockband mit denen einer vielseitigen Coverband und schaffen so etwas Eigenes und Neues. Die vier jungen Musiker eignen sich die Stücke an, verinnerlichen sie und präsentieren sie live mit Energie und Leidenschaft. Von Pink Floyd und Oasis, über Coldplay und die Red Hot Chili Peppers, bis hin zu den Fantastischen Vier und Eminem reicht ihre Bandbreite.

Es handelt sich um das vorletzte Halb Acht-Konzert dieser Sommerreihe, das letzte folgt vor dem Giengener Rathaus am Donnerstag, 25. August. Der Eintritt ist frei, für Bewirtung ist gesorgt.

Freizeit & Einkaufen im Kreis Heidenheim: Hier kostenlos für den Newsletter anmelden

Mit dem Abonnement des Newsletters erkläre ich mich mit der Analyse des Newsletters durch individuelle Messung, Speicherung und Auswertung von Öffnungsraten und der Klickraten in Empfängerprofilen zu Zwecken der Gestaltung künftiger Newsletter entsprechend den Interessen der Abonnenten einverstanden. Die Einwilligung in den Empfang des Newsletters und in die Messung kann mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Ausführliche Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung unter hz.de/privacy.