Giengen / Marc Hosinner Ob der Unterricht nach den Sommerferien normal laufen wird oder ob es zu Einschränkungen kommen wird, ist noch nicht eindeutig geklärt. Fest steht: Es werden in Giengen in diesem Jahr weniger Erstklässler eingeschult als 2020. Das könnte eventuell mit der Zurückhaltung der Eltern wegen der Corona-Pandemie zusammenhängen, kann aber auch einen anderen Grund haben. Wie geht es in den Schulen des Landes nach den Sommerferien weiter? Gibt es eine Rückkehr zum vollständigen Präsenzunterricht in allen Jahrgangsstufen? Man darf gespannt sein, zumal es dazu in der Landesregierung in Stuttgart unterschiedliche Meinungen zu geben scheint....