Alljährlich am 5. September gedenkt die Stadt Giengen des wohl schlimmsten Tages ihrer Geschichte. Beim Stadtbrand während des Dreißigjährigen Krieges wurde 1634 nahezu die ganze Stadt in Schutt und Asche gelegt. Nur vier Häuser und eine Scheune blieben vom Raub der Flammen verschont. Die...