Mit dieser Idee hat man in Giengen offenbar einen Nerv getroffen. Darauf jedenfalls deutet die rege Beteiligung der Einwohnerinnen und Einwohner am neu entstandenen Bürgerwäldle hin. Seit Anfang des Jahres konnten Privatpersonen, Firmen und Organisationen gegen eine Spende von 130 Euro...