Giengen / moh Am Sonntag, 14. Juli, findet auf der Irpfel das Fest der Fliegergruppe statt.

Der traditionelle Erlebnistag startet um 10 Uhr mit Musik des „Bläserkraftwerks“ aus Giengen. Dazu wird es ein Weißwurstfrühstück geben.

Wie bei den zurückliegenden Veranstaltungen wird es Kunstflugvorführungen von Rainer Kamitz mit seiner Pitts S-1-11 sowie Modellkunstflug geben. Ebenso sind historische Flugzeuge angekündigt.

Darüber hinaus können Rundflüge gebucht oder auch bei der Tombola-Verlosung gewonnen werden. Für Nachwuchspiloten steht ein Flugsimulator in einem original Cockpit zur Verfügung.

Traditionell wird es auch eine Automobilausstellung regionaler Autohäuser geben. Wie im vergangenen Jahr werden vier Food Trucks für das leibliche Wohl der Gäste sorgen. Auch die Freiwillige Feuerwehr Giengen wird sich um hungrige Gäste kümmern. Wer Lust auf Süßes hat, wird ebenfalls einen Verkaufsstand vorfinden. Weiter wird es einen Stand geben, bei dem nicht nur Fliegerbrillen im Porschedesign zu erwerben sind. Wer ein Flugzeugmodell oder einen Wurfgleiter als Erinnerung an einen erlebnisreichen Tag erwerben will, für den ist ebenfalls gesorgt.