Der Feuerwehrausrüster Ziegler mit Stammsitz in Giengen erhält nach europaweitem Vergabeverfahren erneut einen Auftrag für bis zu 32 weitere Löschfahrzeuge 20KatS für das Land Thüringen. Dies ist bereits die dritte Serie an Fahrzeugen in Folge, die das Bundesland Thüringen bei Ziegler beschafft, teilt das Unternehmen mit. Seit 2016 baute Ziegler bereits 27 LF 20 KatS für verschiedene Katastrophenschutzeinheiten in Thüringen.

Die Fahrzeuge haben verschiedene Eigenheiten: der Aufbau und das Bedienkonzept sind jeweils in den neuesten Generationen von ALPAS und Z-Control ausgeführt. Die Ziegler-Tragkraftspritze wird platzsparend im Tiefbau gelagert, was einen günstigen Schwerpunkt sowie eine schnelle und sichere Entnahme ermöglicht.

Stark vertreten

Parallel fertigt Ziegler für Thüringen bereits sieben Tanklöschfahrzeuge Waldbrand auf Unimog und arbeitet an den ersten Fahrzeugen. Damit ist Ziegler im Bundesland Thüringen mit Feuerwehrfahrzeugen auch zukünftig stark vertreten.

Gebietsverkaufsleiter Thomas Grözinger: „Nach dem letzten Großprojekt über 23 Gerätewagen Verpflegung, die Ziegler vor zwei Jahren geliefert hat, freut sich die Mannschaft nun auf die Umsetzung und Auslieferung der bis zu 32 neuen LF 20 KatS für die Katastrophen-schutzeinheiten in Thüringen.“

Aus einer Hand

Zusätzlich wurde in einer separaten Vergabe der Auftrag über die Beladungen aller LF 20 KatS an Ziegler erteilt. Somit kommt von Fahrgestell bis zur Beladung alles aus einer Hand.

Die Ziegler-Gruppe ist einer der international führenden Anbieter von Feuerwehrfahrzeugen und feuerwehrtechnischem Zubehör. Die Produktpalette umfasst das gesamte Spektrum der Feuerwehrtechnik, von Einsatzkleidung über hochspezialisierte Pump-und Löschsysteme bis hin zu Löschfahrzeugen aller Art. Von weltweit über 1400 Mitarbeitern sind rund 680 am Stammsitz in Giengen beschäftigt. Weitere Fertigungsstandorte befinden sich in Rendsburg, Mühlau, den Niederlanden, Kroatien, Italien und Indonesien.

Flugfeld-Löschfahrzeuge der neuesten Generation Erste Ziegler Z8 aus Giengen gehen an den Flughafen Münster-Osnabrück

Giengen