Giengen / Thomas Grüninger Am Sonntag gehen nach langer Zwangspause auch in Giengen wieder die Türen für Gottesdienste auf. Die Besucher müssen sich aber auf zahlreiche Einschränkungen einstellen. Besucher mit Mundschutz, die einen Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten müssen, ein Pfarrer, der hinter einer Plexiglasscheibe spricht, Desinfektionsständer am Eingang, kein Mitsingen von Kirchenliedern, geordneter Einlass und geordneter Auszug: Am Sonntag dürfen erstmals nach neun Wochen...