In Giengen fiel ein Vortest bei einem 24-Jährigen positiv auf Rauschgift aus. Den Autofahrer hatte die Polizei am frühen Montag in der Ulmer Straße kontrolliert. Er musste eine Blutprobe abgeben und sein Auto stehen lassen.

Etwa drei Stunden zuvor stoppte die Polizei in Sontheim einen 24-Jährigen, der zu viel Alkohol intus hatte.

Bereits gegen 18 Uhr stoppte eine Polizeistreife in Herbrechtingen einen 37-Jährigen. Der Mann hatte deutlich zu viel Alkohol getrunken und seine Söhne mit an Bord. Er musste seinen Führerschein und eine Blutprobe abgeben.

Alkohol immer wieder schuld an Unfällen

Niederstotzingen