Um kurz vor 20 Uhr saß Roderich Kiesewetter nicht auf seinem Platz. Er holte noch einen Stapel Stühle und machte die letzten Lücken des Saals am Heilig-Geist-Zentrum zu weiteren Sitzplätzen. „Ich hätte nicht gedacht, dass so viele kommen“, sagt er. Mehr als 50 Bürgerinnen und Bürger...