Auf einer Baustelle in der Esslinger Straße in Giengen stand von Montag auf Dienstag ein Bagger.

Zwischen dem Baggerschild und einem Aushubberg hatten die Arbeiter laur Polizei die Baggerschaufel deponiert. Einen etwa 300 Kilogramm schweren Baggermeißel legten die Arbeiter auf einem Container ab.

Am Dienstagvormittag wurde das Fehlen der beiden Gerätschaften bemerkt. Wie es den Dieben gelang, die Schaufel und den Meißel abzutransportieren ist derzeit noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Giengen (Telefon 07322.96530) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die Verdächtiges auf der Baustelle von Montag auf Dienstag beobachtet haben.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Heidenheim und der Region.