Bereits ins Benefizkonzert zugunsten der Aktion Sternenkässle am vergangenen Samstag in der Walter-Schmid-Halle investiert der Musiker und Komponist Gerhard Fetzer viel persönliche Zeit. Nun hat er ein weiteres seiner Talente genutzt und zugunsten der Sternenkässle-Aktion 100 Zinn-Anhänger mit dem Wappentier der Stadt gefertigt. Die Anhänger sind ein besonderes Geschenk, etwa als Dekoration für den Weihnachtsbaum oder für andere Zwecke.

In der Tourist-Info

Erstmals zu haben waren sie am Samstag in der Walter-Schmid-Halle beim Sternenkässle-Benefizkonzert mit dem Ulmer Reservistenmusikzug 28. Verkauft werden Sie ab sofort zum Preis von fünf Euro in der Tourist-Information und beim Giengener Steiff-Adventsmarkt. Der gesamte Erlös fließt ins Giengener Sternenkässle. „Die Frage ist eigentlich nur, wie lange der Vorrat hält“, so Oberbürgermeister Dieter Henle, der sich über Gerhard Fetzers Benefizaktion überaus erfreut zeigte.