Giengen / Thomas Grüninger Drei Jahre nach dem Dreißigjährigen Krieg ist Giengen fast ausschließlich evangelisch. Doch ein angetrunkener Niederbayer stört die vermeintliche Glaubens-Einheit.