Giengen / Thomas Grüninger Zwei in Giengen tätige Ärzte gehörten einst der Wissenschaftselite Leopoldina an und sorgten für bahnbrechende Entdeckungen. Eberhard Gockel hat im 17. Jahrhundert etwas entdeckt, was sich heutzutage die ganze Welt im Kampf gegen die Corona-Pandemie erhofft: Der Arzt, der zwischen 1659 und 1675 in Gien­gen praktizierte, kam der Ursache einer damals in weiten Teilen Europas um sich greifenden Krankheit auf die Spur. Das...