Gerstetten / HZ Instandhaltungsarbeiten an der Fahrbahn machen die Vollsperrung der Osterstraße notwendig.

Eine Vollsperrung steht für die Osterstraße in Gerstetten an. Darüber informierte jetzt das Landratsamt Heidenheim in einer Pressemitteilung.

Aufgrund von Fahrbahninstandsetzungsarbeiten muss am Montag, 29. Juni, und am Mittwoch, 1. Juli, die Osterstraße in der Albgemeinde Gerstetten für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Umleitung für die Straßenverkehrsteilnehmer wird von der Straßenmeisterei Heidenheim über das örtliche Straßennetz ausgewiesen.

Mehrere Tage sollen die Bauarbeiten an der L 1164 zwischen Gerstetten und der Ortsumfahrung Heldenfingen dauern. Während dieser Zeit ist die Strecke für den Verkehr nicht befahrbar.